Flamewar

Geschrieben von | September 27, 2014 |

Ein Flame (von englisch to flame ‚aufflammen‘) ist ein ruppiger Kommentar bzw. eine Beleidigung auf Social Media Plattformen, in Foren, in einer E-Mail-Nachricht, Chatsitzung oder in einem Wiki. Es handelt sich meist um aggressive Beiträge ohne Sachbezug. Ein Flame-War (deutsch Krieg) entsteht, wenn sich viele User durch diese provokativen Postings anheizen lassen, mit in die unsachliche Diskussion einzusteigen. Oft werden dabei selbst User mit hineingezogen, die versuchen, den Konflikt beizulegen. Ein Flame-War entsteht meist aus einer sachlichen Diskussion, die dann in Nebenkriegsschauplätze abrutscht. Typisch ist dabei ein rascher Schlagabtausch mit unsachlichen Argumenten oder beleidigenden Kommentaren. Die Anonymität der Kommunikation fördert in der Regel noch dieses Phänomen der Netzkultur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Spamschutz - bitte diese kleine Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

X

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen