Kommentare deaktiviert für Edge-Rank

Edge-Rank

Geschrieben von | März 2, 2013 |

Algorithmus, der auf Facebook bestimmt, was man im Activitystream/Newsfeed sieht. Ein Unternehmen postet auf Facebook eine Statusnachricht, aber nur ein Teil der Fans sieht den Post im Newsfeed – wer, welche Posts sieht, darüber entscheidet der Edgerank. Edge ist erstmal alles, was auf Facebook passiert: Likes, Statusmeldungen, Kommentare, geteilte Inhalte.

Wie im wahren Leben ist es auch auf Facebook so, dass man eher die Inhalte von Seiten oder Freunden im Newsfeed sieht, mit denen man oft interagiert (liked, kommentiert) – der Gedanke dahinter: mit guten Freunden kommuniziert man mehr als mit entfernten Bekannten. Der EdgeRank wird im Wesentlichen durch drei Faktoren bestimmt. Einer davon ist diese Affinität oder anders ausgedrückt der Grad an Interaktivität. Ein anderes Indiz ist die Bewertung, wie oft die Interaktion von anderen getätigt wurde (je mehr kommentiert, geteilt, geliked haben desto relevanter der Post).

Außerdem ist Zeit ein einflussreicher Faktor: Je frischer der Post, desto besser die Chancen im Newsfeed angezeigt zu werden.

X

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen