Social Web = Rentner-Hochburg

Geschrieben von | August 1, 2013 | Jobtipps

Soziale Netzwerke werden auch für ältere Menschen immer spannender. Gut zwei von drei Onlinern über 50 (68 Prozent) sind bei mindestens einem der Dienste angemeldet. 2011 waren es nur 60 Prozent. Bei den über 65-jährigen Internetnutzern ist der Anstieg noch größer. Vor zwei Jahren waren 40 Prozent von ihnen bei sozialen Netzwerken. In diesem Jahr sind es bereits 66 Prozent. Insgesamt haben drei Viertel aller Internetnutzer (78 Prozent) bei zumindest einem sozialen Netzwerk ein Profil, zwei Drittel (67 Prozent) nutzen soziale Netzwerke aktiv. Das entspricht knapp 37 Millionen Deutschen oder jedem zweiten Bundesdeutschen. Und das sind repräsentative Zahlen des Internetverbands BITKOM. Aber Facebook und Co sind keine Alterserscheinung: In den jüngeren Altersklassen ist die Nutzung auf hohem Niveau weiter leicht gewachsen. So sind 76 Prozent der 30- bis 49-jährigen Internetnutzer bei einem sozialen Netzwerk angemeldet. 2011 waren es 72 Prozent. Bei den 14- bis 29-Jährigen Internetnutzern sind es 9 von 10.

Im rechnerischen Durchschnitt ist jeder Internetnutzer bei 2,5 sozialen Netzwerken angemeldet. Am häufigsten nutzen Schüler und Studenten entsprechende Dienste.

Schlagwörter: ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei