Facebook: So performt ein promoted Post richtig gut

Geschrieben von | Juni 15, 2013 | Jobtipps

Facebook hat kürzlich ein Best-Practice-Booklet erarbeitet und möchte so aufzeigen, was ein promoted Post erfüllen muss, damit er richtig gut läuft. Im Wesentlichen sind die folgenden zehn Punkte entscheidend:

  • Relevanz, Relevanz, Relevanz: Der Post muss relevant sein für die Marke.
  • Das Auge isst mit: Er muss visuell und animierend sein (Fotos, Videos).
  • What’s in for me? Der Post muss Nutzer belohnen, dafür, dass sie ihm Aufmerksamkeit schenken.
  • Drin ist, was drauf steht: Das Produkt oder die Marke muss im Post enthalten sein.
  • Mitten drin, statt nur dabei: Der Post muss einen Bezug zu den Nutzern haben.
  • KISS oder “Einfachheit siegt”: Keep it short and simple.
  • Tick-Tack: Der richtige Zeitpunkt entscheidet.
  • Call to Action: Der Post muss zu etwas auffordern.
  • Spread the word: Je mehr der Post zum Teilen animiert, desto besser.
  • Be there: Reagieren Nutzer mit Kommentaren, sollte auch geantwortet werden.

Aber seht selbst, hier das Guidebook:

Page Post Ads Creative Best Practices

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei