8. Sep 2022

Befristeter Vertrag Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Hochschulkommunikation, Schwerpunkt Social Media, Home Office möglich

Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim – veröffentlicht von TeamMannheim, Baden-Württemberg, Deutschland

Stellenbeschreibung

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.500 Studierenden an 9 Studienakademien und rund 9.000 kooperierenden Unternehmen sowie sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes.

Der Standort Mannheim (rd. 5.800 Studierende) ist die zweitgrößte Hochschule im Stadtkreis Mannheim und drittgrößte Hochschule in der Metropolregion Rhein-Neckar. Insgesamt bietet die DHBW Mannheim in Kooperation mit rd. 2.000 Dualen Partnern in drei Studienbereichen, der Fakultäten Wirtschaft und Gesundheit und der Fakultät Technik, 50 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor-Studienrichtungen an.

An der DHBW Mannheim ist folgende Stelle baldmöglichst befristet auf zwei Jahre in Vollzeit zu besetzen:

Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Hochschulkommunikation, Schwerpunkt Social Media

Der Social Media-Bereich ist genau Ihr Ding, Sie wollen auf diesem Gebiet zum Profi werden und suchen hier einen passenden Berufseinstieg? Sie schreiben gerne und möchten Themen virtuell verpacken? Dann suchen wir Sie! Zur Verstärkung des Teams der Hochschulkommunikation bieten wir an der spannenden Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft eine interessante Stelle in der Online-Redaktion mit Raum für fachliche Weiterentwicklung.

Was Sie für uns bewegen:
  • Redaktion: Sie gehen auf Themensuche, recherchieren, tauschen sich aus, texten und erstellen Content für verschiedene Kanäle und Zielgruppen.
  • Social Media: Sie halten unsere Follower auf dem Laufenden, setzen kreatives Content Marketing und Kampagnen um, verfolgen neue Trends im Social Web, optimieren unsere Profile, überprüfen den Erfolg und gestalten Projekte mit.
  • Websites: Sie lernen den Umgang mit einem Content Management System kennen, pflegen Content ein und unterstützen uns bei der Weiterentwicklung unserer Websites.
  • Video: Sie stehen hinter (gerne auch vor) der Kamera und erstellen Video-Konzepte und kleine Videoclips.
Was uns überzeugt:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt Kommunikations-, Medien- oder Geisteswissenschaften) und sind Berufsanfänger*in oder Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mediengestalter*in oder eine vergleichbare Ausbildung und können erste Berufserfahrung vorweisen.
  • Sie verfügen über erste Online-Kompetenzen und bewegen sich aktiv mit eigenen Profilen.
  • Sie haben einen kreativen, ausdrucksstarken Schreibstil, schaffen es, Themen zielgruppengerecht auf den Punkt zu bringen und haben schon redaktionelle Erfahrungen gesammelt.
  • Sie haben ein Gespür für interessante Themen und können sich in verschiedene Zielgruppen hineinversetzen.
  • Sie gehen sicher mit neuen Medien um, haben idealerweise bereits Kenntnisse in Bildbearbeitung (Adobe Photoshop oder Canva) sowie Interesse oder sogar bereits Erfahrungen mit Video-Produktionen.
  • Sie sind neugierig und möchten sich auf dem Gebiet Social Media weiterentwickeln.
  • Sie haben eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, gepaart mit neuen Ideen und haben einen ausgeprägten Sinn für Kommunikations- und Teamfähigkeit.
Was wir bieten:
  • Umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Online-Redaktion und Social Media
  • Chance, unsere Online-Kommunikation aktiv und eigenverantwortlich mitzugestalten
  • Raum für Kreativität und eigene Ideen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie fundierte Einblicke in alle Bereiche der Hochschulkommunikation – von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über die Weiterentwicklung und Erstellung von Printmedien und Videos bis zur Organisation und Durchführung von Events
  • Interne und externe Weiterbildungsangebote in Abstimmung zu Ihrer gewünschten Schwerpunktlegung
  • Flache Hierarchien in einem ambitionierten Team
  • Vergütung bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L (bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen)
  • Moderne Arbeitsplatzumgebung und Infrastruktur
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit (tageweise) zu mobiler Arbeit
  • Arbeitgebersubventionierte Mensa und Cafeteria auf dem Campus
  • Sehr gute Verkehrsanbindung & Zuschuss zum Job-Ticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zertifiziert als familiengerechte Hochschule unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Kontakt

Fachliche Auskünfte erteilt:
Frau Ingrun Salzmann; Tel. (0621) 4105-1133

Kennziffer 28HSK/2022

Für die ausgeschriebene Stelle gilt:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit einer Vollzeitkraft beträgt derzeit 39,5 Std./Woche. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 20.10.2022 oder 21.10.2022 an der DHBW Mannheim stattfinden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (eine PDF-Datei) mit den üblichen Unterlagen, gerne auch erste Arbeitsproben, bis spätestens 05.10.2022 unter Angabe der Kennziffer an bewerbungen@dhbw-mannheim.de oder postalisch an die:

Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
Hochschulverwaltung
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Weitere Informationen der DHBW Mannheim erhalten Sie im Internet unter: www.mannheim.dhbw.de

Stellen-Art: Befristeter Vertrag. Stellenanzeige läuft ab in 69 days.

Für diesen Job bewerben