31. Mrz 2022

Vollzeit Online-Redakteur (gn) Social-Media

Online-Redakteur (gn) Social-Media – veröffentlicht von TeamBerlin, Berlin, Deutschland

Beachte: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Stellenbeschreibung

Wir sind die soziale Bewegung – Der Sozialverband VdK Deutschland e. V. mit Sitz in Berlin ist als Dachverband von 13 Landesverbänden mit mehr als zwei Millionen Mitgliedern der größte Sozialverband in Deutschland. Seine sozialpolitische Interessenvertretung, die Sozialrechtsberatung und das Ehrenamt machen den seit über 70 Jahren bestehenden Verband zu dem, was er heute ist: eine streitbare Stimme, die Deutschland sozialer und gerechter macht.

Zur Verstärkung der Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin

Online-Redakteur (gn)

Social-Media

Vollzeit

Wir wünschen uns engagierte Kollegen (gn), die unsere gemeinnützigen Verbandsziele auch aus eigener Überzeugung vertreten. Sie sind Teil unseres Teams der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Profi in Ihrem Fach.

Ihre Aufgaben

Es erwartet Sie ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit.

  • Soziale Netzwerke
    • Community und Monitoring-Management für alle Social-Media-Kanäle des Bundesverbands
    • Audience-Engagement
    • Planung und Redaktion von Inhalten
    • Video-Statements drehen, schneiden und bearbeiten
  • Internetseite vdk.de
    • Themen- und Bildrecherche
    • Verfassen von Texten und Beiträgen
    • Aktualisierung und Pflege der Website
    • Unterstützung beim Relaunch der Seite und des CMS
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Verfassen von Presse-Statements und Pressemitteilungen
    • Koordinieren von Presseanfragen, Interviews, Presseterminen

Ihr Profil

  • Ausbildung oder Studium mit Schwerpunkt Medien, Kommunikation oder Journalismus – oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung (mind. drei Jahre) in der Online-Redaktion eines Medienbetriebs, eines Verbands oder in einer Agentur
  • Erfahrung sowohl in der Content-Steuerung als auch mit Seo-Optimierung und Social Media-Reportings und evtl. auch mit Projektmanagement und Online-Kampagnen
  • Interesse für Sozialpolitik und Gespür für das, was Menschen bewegt
  • Fähigkeit, Themen fesselnd und reichweitenstark aufzubereiten und zu vermarkten
  • Journalistische Kompetenz und ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Strukturierte, proaktive und mitdenkende Arbeitsweise gepaart mit Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke

Unser Angebot

  • Eine unbefristete und sichere Anstellung im größten Sozialverband Deutschlands (39 Wochenstunden, 30 Urlaubstage – plus Urlaub am 24. & 31. Dezember)
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit
  • Ein attraktives Gehalt
  • Freiwillige Arbeitgeberangebot der Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigung (Zuschuss) im öffentlichen Nahverkehr durch das Firmenticket
  • Möglichkeit zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Arbeiten in zentraler Berliner Lage, fußläufig zu Ministerien und politischen Organisationen
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleit- und Kernzeiten

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – ausschließlich per E-Mail und mit nur einer pdf-Datei (max. 10 MB) – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihres Eintrittstermins und der Kennung 2022_03 PR-ÖA Online an bewerbung-gf@vdk.de.

Im Zuge des Bewerbungsprozesses erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Datenschutzhinweise können Sie unter https://www.vdk.de einsehen.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können.

Der VdK macht sich stark für Menschen mit Behinderung und chronisch Kranke, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen, Alleinerziehende und Rentner und Rentnerinnen. Dabei setzt er auf ein kompetentes Ehrenamt: Über 60.000 Menschen sind im Verband aktiv. Ohne diese Helfer und Helferinnen, die Solidarität und Menschlichkeit leben, wäre der Sozialverband VdK nicht denkbar.

Eine der größten Stärken des Sozialverbandes VdK ist seine Unabhängigkeit. Der Verband ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Er betreibt keine Parteipolitik, sondern setzt sich für diejenigen ein, die sonst kaum wahrgenommen werden. Als anerkannt gemeinnütziger Verband finanziert sich der Sozialverband VdK durch Mitgliedsbeiträge – so bleibt er finanziell unabhängig von den Interessen Dritter.

Friedericke Uğuz 030 – 9210580102 (Personalreferentin)

Sozialverband VdK Deutschland e. V. | Bundesgeschäftsstelle | Linienstraße 131 | 10115 Berlin

www.vdk.de

Stellen-Art: Vollzeit.

Für diesen Job bewerben